Nachrichten
VR

Wie sieht der Entwicklungstrend der Verpackung in der Zukunft aus?

August 30, 2022


1. Retro und traditioneller Stil

Seit 2012 haben die Ereignisse, wie die Olympischen Spiele 2012 in London, die Hochzeitszeremonie von Prinz William und Kate Middle und die Krönung der Krone der Königin usw., den Charme des traditionellen britischen Stils etabliert, der die ganze Welt fühlen ließ Patriotismus und Stolz des britischen Volkes. Dadurch hat sich auch die britische Verpackungsindustrie entsprechend verändert. Das Verpackungsdesign von Waren achtet mehr darauf, den traditionellen Stil und das Retro-Designkonzept widerzuspiegeln, da die alten Marken das reife und stabile Gefühl des Vereinigten Königreichs besser widerspiegeln können.

Die altmodische Verpackung spielt nicht nur eine wichtige Rolle im Trend, sondern vermittelt auch ein Gefühl von Verlässlichkeit. Auf dieser Grundlage können viele Marken und Produkte leichter die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen, weil sie wissen, dass ihnen die Öffentlichkeit vertrauen kann. Daher spielt die Verpackung eine wichtige Rolle in den Produkten und vermittelt die Kultur der Produkte durch altmodischen Stil.

2. Personalisierte Verpackung

Derzeit wird die Digitaldrucktechnologie von den meisten Kunden auf dem Markt immer mehr anerkannt. Die Produkte des Kleinauflagendrucks entstehen in einem endlosen Strom und personalisierte Verpackungen sind zu einem der effektivsten Instrumente geworden, um Kunden anzuziehen. Coca-Cola, ein weltbekannter Getränkekonzern, hat es in die Praxis umgesetzt. Es hat seinen Marktanteil durch den Druck personalisierter Etiketten für verschiedene Verpackungsflaschen ausgebaut, was seinen Markeneinfluss erheblich verbessert hat und vom Markt hoch anerkannt wird. Es sollte betont werden, dass Coca-Cola erst der Anfang ist und es bereits viele Marken auf dem Markt gibt, die damit beginnen, den Verbrauchern personalisierte Verpackungen anzubieten. Absolut Vodka zum Beispiel hat 4 Millionen einzigartige und personalisierte Designs auf seinem Etikett und ist damit ein Favorit der Verbraucher. Markenanbieter haben begonnen, ihren unternehmerischen Einfluss über das Internet und soziale Medien zu verstärken, und die Verbraucher haben ein tieferes und gründlicheres Verständnis des Begriffs „Personalisierung“ als vorher.

3. Unterverpackung

Um auf dem Markt erfolgreich zu sein, müssen Markenhersteller die potenziellen Bedürfnisse der Verbraucher verstehen. Praktische Verpackungen eignen sich beispielsweise für Verbraucher unterwegs, die nicht viel Zeit haben, große und komplexe Verpackungen zu öffnen. Neue praktische Verpackungen, wie z. B. weiche flache Verpackungen, die herausgedrückt und an verschiedene Personen verteilt werden können. Es ist ein sehr erfolgreicher Fall.

Auch einfache Verpackungen können in die engere Wahl in die Liste der niedlichen Verpackungen kommen, deren Fokus auf der Einfachheit des Öffnens liegt. Darüber hinaus kann die Produktverpackung den Verbrauchern auch helfen, die spezifische Menge zu unterscheiden, ohne die Menge zu kennen, wodurch die Produktverpackung schöner aussieht und die Verbraucher dazu verleitet werden, die Produkte selbst zu kaufen.

4. Kreative Verpackung

Das ultimative Ziel einer guten Verpackung für Markeninhaber ist es, die Aufmerksamkeit der Verbraucher erstmals im Supermarktregal auf sich zu ziehen und sie schließlich zum Kauf zu bewegen. Das ist die sogenannte „Liebe auf den ersten Blick“. Um dies zu erreichen, müssen Markeninhaber die Einzigartigkeit ihrer Produkte ihrer Verpackung vermitteln.

Der Grund, warum die Produkte vieler Marken unterschiedlich sein können, liegt darin, dass sie das Konzept vermitteln, dass das, was Sie sehen, das ist, was Sie bekommen. In ähnlicher Weise entscheiden sich einige Alkoholmarken dafür, altmodische Designkonzepte zu verwenden, um den Verbrauchern ein vertrauenswürdiges Signal zu senden. Loyalität, Einfachheit und Sauberkeit sind wichtige Botschaften, die Marken an ihre Kunden senden möchten. Daher sind ihre Verpackungen in der Regel simpel. 

Darüber hinaus sind Verbraucher auch sehr besorgt über grünen Umweltschutz, daher müssen Markeninhaber den Umweltschutz von Produkten auch auf Produktverpackungen widerspiegeln. Braune Materialien, ordentliche Verpackungen und schlicht gestaltete Schriftarten lassen die Verbraucher denken, dass sie umweltfreundlich sind.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Kontaktiere uns
Profitieren Sie von unserem unübertroffenen Wissen und unserer Erfahrung, wir bieten Ihnen den besten Anpassungsservice.

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
ภาษาไทย
Nederlands
Latin
русский
Português
한국어
日本語
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
Türkçe
Aktuelle Sprache:Deutsch